Spliss

Unter Spliss versteht man das Ausfransen und Spalten der Haarspitzen. Spliss tritt vor allem bei langen Haaren auf, durch das Aufschlagen der Haare auf den Schultern. Einer der Gründe für das Auseinanderbrechen sind Umwelteinflüsse wie starke Sonneneinstrahlung oder auch zu starke Beanspruchung beim Frisieren, denen die Haare über einen Zeitraum von mehreren Jahren ausgesetzt waren. Ebenso begünstigt wird Spliss durch oftmaliges Färben der Haare.
Bei der Behandlung werden die Haare gekürzt, ratsam sind zudem Haarkuren mit hohem Lipidgehalt. Panthenol kann leichten Haarbruch und Spliss zu etwa einem Drittel kitten, oder machen Sie eine Keratin-Behandlung um weiterem Spliss vorzubeugen. Ein Spitzen-Fluid ist auch unerlässlich.